Download e-book for iPad: Das Assembler-Buch: Grundlagen, Einführung und by Trutz Eyke Podschun

By Trutz Eyke Podschun

ISBN-10: 3827319293

ISBN-13: 9783827319296

Show description

Read or Download Das Assembler-Buch: Grundlagen, Einführung und Hochsprachenoptimierung PDF

Best german_2 books

Download PDF by Shin Tanaka: Deixis und Anaphorik (Linguistik - Impulse Und Tendenzen,

This examine propounds the thesis that during language concepts are available to provide reference that fluctuate in profundity and personality from one language to a different: deixis and anaphor. by way of contrastive research of 2 language platforms which are some distance faraway from one another phylogenetically, the research exhibits that the aforementioned reference recommendations make certain the grammar of the language to a very good quantity.

Extra info for Das Assembler-Buch: Grundlagen, Einführung und Hochsprachenoptimierung

Sample text

Das Kapitel »Speicheradressierung«). ECX, das Extended Counter register diente in Form seines Vorläufers, des Counter registers CX, hauptsächlich der Steuerung von Programmschleifen, während das Data register DX, das dem Extended Data register EDX zugrunde liegt, zusätzliche Daten aufnahm, die entweder während verschiedener Zwischenstufen einer Berechnung entstanden oder im Rahmen verschiedener Instruktionen benötigt wurden. Heute gibt es diese Unterscheidung nicht mehr – zumindest was die meisten Fähigkeiten betrifft.

Falls Sie In- AAA AAS AAM AAD 58 1 Assembler-Befehle – Oder: was macht ein Compiler mit »I := 0«? ) Die Namen der Korrekturbefehle sind nicht gerade selbsterklärend! Sie resultieren aus einer der Hauptanwendungen nicht gepackter BDCs. So sind solche BCDs recht einfach in die ASCII-Codes der korrespondierenden Zeichen überführbar, indem man zu der in den Bits 3 bis 0 eines Bytes codierten BCD-Ziffer den Wert $30 (und damit einen Inhalt der Bits 4 bis 7 des Bytes) addiert: Das ASCII-Zeichen »0« hat den Code $30, das ASCII-Zeichen »9« den Code $39.

AF ist gesetzt, da die Addition einen Überlauf in Bit 4 erzeugte. ). In diesem Fall erfolgt der gleiche Vorgang wie zuvor. ): ț Liegt das Ergebnis zwischen 9 und 0, werden lediglich die Flags AF und CF gelöscht, da eine gültige BCD-Ziffer vorliegt. ț Wenn AF gesetzt ist, da binäre Werte zwischen $FF (= 0 – 1) und $F7 (= 0 – 9), die nach der Subtraktion entstehen können und korrigiert werden müssten, nur durch Borgen aus Bit 4 entstehen können und damit einen Unterlauf hervorrufen, der durch ein gesetztes AF angezeigt wird, oder/und das Ergebnis > 9 ist, wird der Wert 6 vom Ergebnis abgezogen und dieses modulo 16 genommen, was zu Werten zwischen 9 ($FF – 6 = $F9; $F9 mod 16 = 9) und 1 ($F7 – 6 = $F1; $F1 mod 16 = 1) führt.

Download PDF sample

Das Assembler-Buch: Grundlagen, Einführung und Hochsprachenoptimierung by Trutz Eyke Podschun


by David
4.2

Rated 4.64 of 5 – based on 11 votes