New PDF release: Turbo Pascal Version 6.0: Einführung in die

By Martin Aupperle

ISBN-10: 3322830438

ISBN-13: 9783322830432

ISBN-10: 3322830446

ISBN-13: 9783322830449

Buchhandelstext
Dieses neue Buch von Martin Aupperle zeigt die Möglichkeiten objektorientierter Programmierung mit rapid Pascals neuer model 6 auf. Als besonderes "Schmankerl" enthält das Buch eine detaillierte Beschreibung von Turbo-Version, Borlands "object orientated software framework". Alle Programme des Buches sind auf der beiliegenden Diskette sofort einsetzbar. Ein Buch, das die good points von rapid Pascal model 6 mit Pfiff und Sachverstand nahebringt.

Show description

Die Phlebographie der Oberen Körperhälfte: Unter Besonderer by Joseph Drewes PDF

By Joseph Drewes

ISBN-10: 3540029575

ISBN-13: 9783540029571

ISBN-10: 3642863345

ISBN-13: 9783642863349

Die Phlebographie hat fUr die Diagnostik der Venenerkrankungen zunehmend an Bedeutung gewonnen. 1m Gegensatz zur Phlebographie der unteren Glied maBen fehlte bisher eine zusammenfassende Abhandlung uber die Phlebographie der oberen KorperhaJfte. Diese Monographie will einen Oberblick uber das normale Venenkontrastbild von Oberarm, Schulter, Hals und Mediastinum geben. An Hand eines Beobachtungsgutes von annahernd 500 Phlebogrammen und Angio kardiogrammen werden nicht nur die Hauptvenenstamme sondern auch eine An zahl von Nebenasten der V. axillaris, subclavia und anonyma beschrieben. Beson derer Wert wird auf die Darstellung von Venenvarietaten gelegt, die haufig nicht nur ein theoretisches Interesse beanspruchen, sondern bei operativen Eingriffen vor allem im Bereich der Achselhohle und Supraclaviculargegend auch groBe praktische Bedeutung erlangen konnen. Ferner wird auf verschiedene hamo dynamisch bedingte Phanomene, die in shape von scheinbaren Stenosen, Blockie rungen der Kontrastmittelsaule und sog. Pelotteneffekten insbesondere an der V. subclavia zu beobachten sind, naher eingegangen. Dies erscheint deshalb wich tig, weil diese Phanomene und Effekte, wenn guy sie nicht kennt, leicht mit pathologischen Veneneinengungen, -verstopfungen oder -kompressionen zu ver wechseln sind, wahrend sie in Wirklichkeit nur Varianten des normalen Kontrast bildes darstellen, die durch das Wechselspiel von Klappenoffnung und Klappen schluB zustande kommen. Herrn Prof. Dr. H. VIETEN und seinem Oberarzt, Herrn Dozent Dr. H. GREM MEL, danke ich fur die Bereitstellung des Bildmaterials und fUr wertvolle Rat schlage. Moge diese Schrift dazu dienen, die Kenntnis des normalen Venenkontrastbildes der oberen Korperregion zu erweitern, um Fehldeutungen zu vermeiden und die Ausdeutung von Phlebogrammen bei pathologischen AbftuBstorungen zu erleich tern.

Show description