Blinder Hass by John Sandford PDF

By John Sandford

ISBN-10: 3641024676

ISBN-13: 9783641024673

Show description

Read Online or Download Blinder Hass PDF

Best german_2 books

Get Deixis und Anaphorik (Linguistik - Impulse Und Tendenzen, PDF

This examine propounds the thesis that during language concepts are available to provide reference that vary in profundity and personality from one language to a different: deixis and anaphor. by way of contrastive research of 2 language structures which are some distance faraway from one another phylogenetically, the examine exhibits that the aforementioned reference suggestions ascertain the grammar of the language to an excellent quantity.

Additional info for Blinder Hass

Example text

Als sie außer Hörweite waren, sagte Stryker: »Hör mal, du weißt doch, wie das in so einem Sheriffbüro zugeht. Die Hälfte der Leute, die für mich arbeiten, hätte gern meinen Job. Wenn die eine Schwäche riechen, krieg ich Probleme. Also tu, was sein muss. Wenn du etwas von mir brauchst, egal was, sag es mir. « �Ich halt dich auf dem Laufenden«, sagte Virgil. Als sie in den Sonnenschein hinaustraten, ging etwa fünfzehn Meter von ihnen entfernt eine Frau auf dem Bürgersteig vorbei. Sie war schlank, attraktiv, hatte feine Gesichtszüge und schulterlange weißblonde Haare.

Dann dachte er eine Weile an Gott, wie er das in den meisten Nächten tat. Als Sohn eines presbyterianischen Pfarrers und einer Professorin für Maschinenbau, die in Gott den größten Ingenieur sah und genauso gläubig war wie ihr Mann, war Virgil jeden Abend vor dem Schlafengehen auf die Knie gefallen und hatte gebetet - bis zur ersten Nacht, die er im Wohnheim der Universität von Minnesota verbrachte. Da war es ihm zu peinlich gewesen, auf die Knie zu fallen, und er hatte die ganze Nacht gezittert und gebebt aus Furcht, dass die Welt untergehen würde, weil er seine Gebete nicht gesprochen hatte.

Also würde er es drinnen machen müssen. Ein kleines Risiko … die Dämpfe, die in jeden Winkel krochen, könnten unbemerkt um die Füße des Killers wabern. An der Küchentür kippte Moonie das restliche Benzin aus, hielt inne und warf einen letzten Blick ins Haus. Es war riesig und teuer gewesen, doch völlig heruntergekommen. Der alte Mann hatte eine Haushälterin, die zweimal die Woche kam, ein bisschen spülte und ein paar Sachen wusch. Aber sie machte keine Tischler-, Elektro- oder Klempnerarbeiten, und die alle hatte das Haus dringend nötig.

Download PDF sample

Blinder Hass by John Sandford


by George
4.5

Rated 4.82 of 5 – based on 44 votes