Heinrich Boll's Ansichten eines Clowns PDF

By Heinrich Boll

Comprises the total German textual content, observed by way of German-English vocabulary. Notes and an in depth creation in English positioned the paintings in its social and historic context.

Show description

Read or Download Ansichten eines Clowns PDF

Best criticism & theory books

Download e-book for iPad: Shelley among Others: The Play of the Intertext and the Idea by Stuart Peterfreund

Formidable in its scope, Shelley between Others: The Play of the Intertext and the belief of Language is a finished examining of Shelley's oeuvre during the lens of contemporary advancements in literary and psychoanalytic thought. Stuart Peterfreund not just offers thought-provoking readings of famous works but in addition explores much less conventional items to light up their dating to Shelley's constantly evolving conceptions of language, energy, and the function of poetry in society.

Download PDF by Susan E. Carvalho: Contemporary Spanish American Novels by Women: Mapping the

House is necessary to ingenious writing. As English novelist Elizabeth Bowen has saw: 'nothing can ensue nowhere'. This booklet deals an interdisciplinary framework for analyzing novels, and particularly women's fiction in Spanish the United States, with a spotlight on geoplot, on area instead of time because the narrative engine.

Download PDF by Pheng Cheah: What Is a World?: On Postcolonial Literature as World

In what's an international? Pheng Cheah, a number one theorist of cosmopolitanism, bargains the 1st serious attention of global literature’s cosmopolitan vocation.  Addressing the failure of modern theories of worldwide literature to inquire in regards to the which means of global, Cheah articulates a normative thought of literature’s world-making strength by way of creatively synthesizing 4 philosophical bills of the area as a temporal procedure: idealism, Marxist materialism, phenomenology, and deconstruction.

Reading for the Law: British Literary History and Gender - download pdf or read online

Taking her identify from the British time period for felony examine, "to learn for the law," Christine L. Krueger asks how "reading for the legislations" as literary historical past contributes to the revolutionary academic reasons of the legislations and Literature move. She argues multidisciplinary "historical narrative jurisprudence" strengthens narrative felony theorists' claims for the transformative powers of reports by means of changing an ahistorical competition among literature and legislation with a heritage in their interdependence, and their embeddedness in print tradition.

Extra resources for Ansichten eines Clowns

Example text

Es war ihnen selbst so peinlich, daß sie später zynisch und snobistisch wurden, außer Züpfner, den die ganze Geschichte so quälte, daß er mich um eine Zigarette bat. Es war die erste Zigarette seines Lebens, und er paffte sie unbeholfen vor sich hin, ich merkte ihm an, er war froh, daß der Qualm sein Gesicht verhüllte. « Kinkel merkte nicht einmal, was er anrichtete: er quatschte, seine dicke Zigarre rauchend, das Weinglas an den Mund hebend, Käsestangen fressend, mit einer olympischen Heiterkeit vor sich hin, bis sogar Prälat Sommerwild, der geistliche Berater des Kreises, anfing, unruhig zu werden, und ihn auf ein anderes Thema brachte.

Ich schlief großartig, tief und mit Träumen, in denen der schwere Bühnenvorhang als ein weiches, dickes Leichentuch über mich fiel wie eine dunkle Wohltat, und doch spürte ich durch Schlaf und Traum hindurch schon die Angst vor dem Erwachen: die Schminke noch auf dem Gesicht, das rechte Knie geschwollen, ein mieses Frühstück auf Kunststofftablett und neben der Kaffeekanne eine Telegramm meines Agenten: »Koblenz und Mainz haben abgesagt Stop Anrufe abends Bonn. « Dann ein Anruf vom Veranstalter, durch den ich jetzt erst erfuhr, daß er dem christlichen Bildungswerk vorstand.

Was das Bewußtsein angeht, stehen sie den Marxisten nicht nach. Marie war entsetzt, als ich mir vor ein paar Monaten eine Guitarre kaufte und sagte, ich würde nächstens selbstverfaßte und selbstkomponierte Lieder zur Guitarre singen. Sie meinte, das wäre unter meinem »Niveau«, und ich sagte ihr, unter dem Niveau der Gosse gebe es nur noch den Kanal, aber sie verstand nicht, was ich damit meinte, und ich hasse es, ein Bild zu erklären. Entweder versteht man mich oder nicht. Ich bin kein Exeget. Man hätte meinen können, meine Marionettenfäden wären gerissen; im Gegenteil: ich hatte sie fest in der Hand und sah mich da liegen, in Bochum auf dieser Vereinsbühne, besoffen, mit aufgeschürftem Knie, hörte im Saal das mitleidige Raunen und kam mir gemein vor: ich hatte soviel Mitleid gar nicht verdient, und ein paar Pfiffe wären mir lieber gewesen; nicht einmal das Humpeln war ganz der Verletzung angemessen, obwohl ich tatsächlich verletzt war.

Download PDF sample

Ansichten eines Clowns by Heinrich Boll


by Paul
4.5

Rated 4.80 of 5 – based on 27 votes